LINGUALZAHNSPANGEN


Viele Erwachsene stehen beruflich viel in der Öffentlichkeit und möchten daher eine unsichtbare Zahnspange. In diesen Fällen ist es möglich, Brackets auf die Innenfläche der Zähne zu kleben, in welche Bögen eingegliedert werden. Im Zuge der Behandlung werden die Bögen alle 4-6 Wochen in der Praxis gewechselt. Bei dieser Methode werden die Brackets individuell für jeden Patienten angefertigt. In den ersten Wochen können die innenliegenden Brackets die Sprache beeinträchtigen. Dies egalisiert sich meist, sobald sich die Zunge an die Veränderung gewöhnt hat. Die Behandlungsdauer ist durch eine andere Biomechanik meist etwas länger im Vergleich zu außenliegenden Zahnspangen.

BEHANDLUNGSSPEKTRUM